Krankheits-symptome.com
informieren sie sich jetzt

Die verschiedenen Krankheiten

Diabetes Symptome

Es gibt immer mehr Menschen, die unter Diabetes leiden und die ihren Alltag trotz der Krankheit gut meistern. Generell wird hier unter dem Typ 1 sowie dem Typ 2 unterschieden. Oftmals konnten die Patienten bereits vorab einige Diabetes Symptome an sich entdecken, und zwar bevor ein Arzt eine dementsprechende Diagnose stellen konnte. Allerdings muss das nicht zwangsläufig immer der Fall sein, doch natürlich ist Vorsicht immer ratsam. Die Diabetes Symptome beim Typ 1 sind häufig verstärkter Durst sowie größere Trinkmengen. Dementsprechend können Sie unter vermehrtem Wasserlassen ebenso leiden wie unter einer Austrocknung. Sollten sich bei Ihren Kinder Diabetes Symptome wie etwa Wachstumsstörungen, Bettnässen sowie Schulprobleme zeigen, dann ist ein Arztbesuch empfehlenswert.

Tritt bei Ihnen ein an sich unerklärlicher Gewichtsverlust sowie Juckreiz und Sehstörungen auf, so ist ein Gang zum Arzt in der Regel ebenfalls vonnöten. Selbst psychische Beschwerden sowie Kreislaufstörungen können durchaus ein Indiz für Diabetes sein. Vielleicht gehören Sie ja aber auch zu den Menschen bei denen sich, die Diabetes Symptome in Form von Appetitlosigkeit oder Heißhunger äußern. Andere dagegen neigen zum Beispiel eher zu Muskelkrämpfen oder Gefühlsstörungen. Es gibt eine Vielzahl von Beschwerden, welche als Diabetes Symptome angesehen werden können. Nicht immer handelt es sich jedoch wirklich um die sogenannte "Zuckerkrankheit", aber dennoch ist es auf jeden Fall besser wenn Sie dies von einem Arzt abklären zu lassen. Immerhin wurden hierbei schon so manch andere Krankheit aufgedeckt, die sich unter dem "Mantel" der Diabetes Symptome eingeschlichen hat.

Während es beim Diabetes Typ 1 eine große Vielzahl an möglichen Diabetes Symptome gibt, existieren für den Typ 2 kaum welche. Es ist allerdings durchaus möglich das Sie unter Umständen bei dem Typ 2 unter denselben Symptomen leiden wie bei Typ 1, nur eben etwas schwächer. In der Regel verhält es sich sogar so das Sie zu Beginn der Erkrankung keine Diabetes Symptome bemerken. Das ist sehr heimtückisch, denn der Typ 2 kann sich somit über Jahre hinweg entwickeln, wobei sich schon Folgeschäden wie etwa an Nerven und Augen bei Ihnen bemerkbar machen können.