Krankheits-symptome.com
informieren sie sich jetzt

Die verschiedenen Krankheiten

Rheuma Symptome

Rheuma ist neben Grippe und Diabetes eine der Volkskrankheiten. Eine Vielzahl an Patienten leiden darunter und ebenso gibt es eine riesige Zahl an unterschiedlichen Krankheitsmerkmalen oder Vorboten - Rheuma Symptome. Nur durch eine gezielte Untersuchung durch den Facharzt kann man die Krankheit frühzeitig erkennen und dementsprechend behandeln. Sollten Sie Veränderungen an sich erkennen, die als Rheuma Symptome passen, suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf und klären Sie Ihre Ängste oder Vorahnungen mit ihm ab.

Zu den am meisten bekannten Vorboten gehören nächtliche und morgendliche Gelenkschmerzen, die mit einer Steife von länger als 15 Minuten einhergehen. Dazu kommen meist eine Schwellung der Fingergelenke. Müdigkeit und Erschöpfung verbunden mit einem allgemeinen Unwohlsein bzw. einem Krankheitsgefühl lassen ebenfalls auf eine Rheumaerkrankung schließen.
Am Anfang sind immer nur wenige Gelenke betroffen, doch mit dem Verlauf der Krankheit wird der Bewegungsapparat mehr und mehr befallen und es kommt zu einer Entzündung vieler und auch größerer Gelenke im gesamten Körper. Ein weiteres Rheuma Symptome ist, dass die Greifkraft stetig abnimmt, Sie haben Probleme mit dem Anziehen oder können Ihre Tasse nicht mehr richtig festhalten.

Im weiteren Krankheitsverlauf ändern sich die Rheuma Symptome. Die Finger können nach außen hin abrutschen und das letzte Fingerglied knickt nach unten ab. Das Nach-Oben-Treten der Fingerknöchel gilt ebenso als Rheuma Symptome und kann ein Indiz für eine Rheumaerkrankung sein. Es können sich auch gummiartige Knoten an der Streckseite der Gelenke bilden, was ebenso als Rheuma Symptome gilt.
Wird die Erkrankung nicht behandelt, breitet sich diese auch auf Lunge und Rippenfell aus. Es kommt zu einer Bindegewebsvermehrung in der Lunge und das Rippenfell kann sich entzünden. Auch kann ein mögliches Rheuma Symptome eine Herzbeutelentzündung oder eine Entzündung der Augen sein. Auch Kleingefäße können betroffen sein. Neben Rheumaknoten und Hautdefekten, stehen auch die Entzündung von Tränen- und Speicheldrüsen für eine Rheuma Erkrankung.

Jeder Mensch zeigt andere Symptome und Krankheitsbilder, daher ist es sehr wichtig, auf kleinste Veränderungen zu achten, die sich anfangs schon durch Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme oder starkes Schwitzen zeigen können, und gegebenenfalls einen Arzt zur Abklärung aufzusuchen.